...'

Gestern war ich auf einer familienfeier von meiner tante undso. Da war auch ein guter freund deren familie ( wir sind nicht so übleste dicke da sie weiter weg wohnen ) die hatten zwei söhne. Der eine ein kleinkind der andere war voll korrekt. Leider vergeben, er hatte diese art an sich die ältere typen irgendwie immer haben. Könnte auch das gefühl sein ansatzweise verarscht zu werden. Da er so zeugs gemacht hat das man dafür deuten könnte dass er was von mir wollte. So sachen wie türen aufhalten und mich sein hemd richten undso obwohl er mich grade mal einen tag kennt. Tja, er hat aber eine 18 jährige freundin. Er ist 16, oder fast... Vielleicht hat er auch nur gemerkt dass ich ihm gegenüber niht abgeneigt war und meint dann nett zu mir sein zu müssen. Na egal, dieses wochenende sollte ich eigendlich wieder mit janine ins sauerland... Aber eigendlich will ich mich mit carla und ihren freund treffen. Glaube ich sag camping ab. Aber auch echt schade dass er eine freundin hat! Man, dabei sah ich so gut aus...! Weiss nicht ob ich kontakt halten soll, ich will niht dass er mir irgendwann ne abfuhr gibt. Da bleib ich lieber gute freunde denn er ist echt korrekt. Und ich war charmant und sarkastisch. Er sah garnicht so gut aus, aber auch nicht schlecht. Und ich denke mal wieder viel zu viel darüber nach. Dabei wars nur ein tag, aber da hat irgendwas gestimmt... Befickte freundin ey!!! Aber wenn da jetzt nichts draus wird wird da nie was draus. Genauso wie bei nils. Im sommer kennengelernt ( er war leiter im zeltlager) und der hat das auch so gemacht wie der typ. So nett sein aber dann doch ein bisschen mehr als nett. Ok bei nils wars noch extremer, der hatte ja auch keine freundin. Dann, alle sind wieder zu hause und ich war ein halbes jahr in dn total verknallt während er ne andere hatte.Nach einer zeit bin ich über ihn hinweg gekommen und hab ihn angeschrieben, weil vorher hatte ich immer angst hatte ihn zu nerven und dann immer extrem drauf geachtet habe was und wie ich geschrieben habe. Er macht mit seiner freundin schluss und schreibt mich auf einmal jeden tag an bis er sich mit mir treffen wollte. Dazu muss ich sagen dass war die phase wo ich mich von janine und jan abgewendet habe und statt rock hiphop ghört habe. Und ein grund warum ich ihn so toll war weil er aufh auf rock undso stand. Das treffen war ganz ok aber nichts dolles da er mir den song den er für seine ex vorgespielt hat und ich mir nur wtf dachte. Aber ok ih habe gesagt mein handy ist schrott und habe kontakt abgebrochen. Aber machn paar wochen hatte er wieder ne andere trulla. Tja, so geht das und ich hab immernoch niemanden... Aber damit kann ich gut leben

22.4.13 18:53, kommentieren

Werbung


Kalt? Kälter!

Wie kalt ein mensch werden kann wenn er verletzt wurde. Wie verletzt ein herz sein kann wenn es die kälte einer anderen zu spüren bekommt... Tja, ich wurde verletzt. Sogar sehr. Von meinen besten freunden. Sie haben es nihtmal gemerkt, da sie sich nur auf einnander fixiert haben da sie ein pärchen sind. Vielleicht ist das ein typisches problem für leute in meinem alter... Wahrscheinlich ( wenn du etwas älter bist) hälst du mich für naiv, aber ich kann nihts machen es ist nunmal so. Vor einem halben jahr hat es angefangen, ich habe mich mit meiner besten freundin nicht so wie sonst jedes wochenende getroffen sondern nurnoch vielleicht einmal im monat und dann mit ihrem freund. Ich mag ihren freund, echt, er war sogar mein bester freund. Aber es ist nicht toll ewig das dritte störende rad am wagen zu sein. Irgendwann haben sie aufgehört mich zu fragen ob ich was mit ihnen machen will... Da sie aufh immer öfter zu ihm gefahren ist( er wohnt weit weg) und ich wollte mich nicht aufdrängen. Ich habe mir andere freunde gesucht, aber ich war unglaublich verletzt von dem was sie mir angetan haben. Ich habe sie so gebraucht als freunde und sie waren nicht da... Aber ich hab weiter gemacht, hab meinen musikgeschmack geändert und brauchte sie nicht mehr. Wie sich aber rausstellte brauchte grade meine "beste freundin" mich. Denn ihre mutter hatte einen herzinfakt und hat es zwar gut überstanden, aber es war dich schwer für sie... Ich habe mit ihr nur einmal desseegen über telefon geredet. Deswegen war sie ziemlich gekränkt und geschockt. Aber ich habe das nicht bewusst gemacht, ich habe einfach irgendwie nicht an sie gedacht... Daraufhin hat sie mich angerufen und wollte fragen wie ich bei ihr stehe, ich habe gesagt dass ich mich anders orientiert habe. Und dann dachte sie wohl dass alles wieder gut sei. Wars aber nicht. Wars nie. Dann hatte ich letztens meine konfirmation wo sie und ein pasr freunde waren. Ich wollte ihr beweisen dass ich ohne sie klarkomme und habe ein bisschen übers ziel hinaus getroffen. Obwohl es glaube unter ewusst genau das war was ich wollte, ich habe sie verletzt in dem ich sie ignoriert habe. Und genau das wollte ich immer, ihr zeigen wie das ist. Sie kränken indem es mir gut geht... Und wenn ich jetzt klein bei gebe... Tja, dann ist alles hin. Tuhe ich es aber nicht... Ich weiss nihtmal was dann passieren würde. Ich würde so weiter machen wie immer und irgendwie hatte ich nie ein problem damit. Zumindest habe ich das gesagt, und gedacht. Aber es hat einen grund warum ich ihr sachen vorgelogen habe was ich alles gemacht habe... Und wenn ich sie verliere, dann verliere ich auch jan. Für immer. Und, er war eine art vorbild für mich. Ein wahrer großer bruder. Macht mit mir scheisse aber passt aufh auf mich auf. Ich weiss nicht was ich tuhen soll... Will ich sie verlieren? Will ich ihn und all die anderen verlieren? Ich glaube nicht. Vielleicht sollte ich sie einfach anrufen und wegen jasper fragen...

17.4.13 20:14, kommentieren

Hold youre head up, there's a light in the sky

Hold you're head up, There's a light in the sky, I know you're fed up, But sou must try to survive , Each moments precious, Don't let life pass you by, Keep focused, keep you're eyes on the price -macklemore& ryan lewis Im moment gehts in meiner familie drunter und drüber... Und meine mom kriegt alles ab. Ich liebe meine mutter über alles, weil sie so viel durchsteht. Aber ich bin im koment oft schlecht gelaunt wegen meiner schule und mein vater wegen seiner arbeit. Mein vater ist einer von den guten, was niht jeder von seinem vater sagen kann... Er arbeitet hart und wollte auf die nächste stufe aufsteigen. Stattdessen wurde er weiter runter gestuft. Vorhin habe ich ein gespräch von meinen eltern mitgehört und erfahren dass meine mom pillen wegen dem ganzen stress nimmt... Sie hat auch keine einfache arbeit denn sie wurde von ihrer mutter zu dem job gezwungen. Sie arbeiten hart, für alles. Ich hoffe ich habe das nie, dafür stehe ich ja das ganze hier durch. Aber meine mutter hatte es nie einfach... Ihre eltern trennten sich und er bekam ne neue, während sich ihre mutter betrank und sie teilweise schlug. Vielleicht ist das ja ihr preis, dass ich es besser haben werde... Hoffendlich. Aber ich will nicht dass ICH ihr preis bin... Ich meine was hat sie dann davon? Naja, vielleicht werde ich ja reich und hohle ihnen dann ein riesen wohnwagen und sie reisen durch die welt... Reich heraten ist auch ne möglichkeit. Manchmal stelle ich mir das leben wie einen reizer und sein pferd vor. Der reiter ist die person genauso wie sie ist nur übertragen. Das pferd das schicksal also das glück/unglück das ihn trifft. Dazu kommt noch der platz wo man reitet. Im moment buckelt jedes pferd meiner familie ganz schön weil der weg durch den wir reiten das pferd erschreckt. Hoffen wir drauf dass bald eine grüne wiese mit einem bach oder so kommt. Bevor jemand runterfällt...

16.4.13 21:27, kommentieren

Viele probleme...

Ich fühle mich einfach ausgelaugt. Schwach und unmotiviert. Schule macht mich fertig, selbst jetzt wo ich nur 6 stunden hatte fühle ich mich zu nichts mehr instande. Andauernd krieg ich wutanfälle und schreie dann einfach ieden an. Grade meine mom muss darunter leiden, was mir auch leid tut weil sie auch einen scheiss vormittag durch ihre arbeit hat, aber ich kann einfach nicht anders. Wenn sie mich dann noch auf schule anspricht kann ich einfach nicht anders. Endweder ich brodele vor wut auf die lehrer und das schulsystem, oder ich breche heimlich in tränen aus weil ich einfach nicht mehr kann. Das war jetzt mein zweiter schultag und ich bin schon otal überfordert, wenn mir meine mutter dann wegen stress wegen de schule kommt ist mit das alles einfach viel zu viel! Ich weiss ja selbst nicht wie ich das alles auf die reihe kriegen soll. Heute haben wir von unserer klassenlehrerin erfahren was mit einer aus unserer klasse ist. Sie kommt jetzt schon seit nem halben jahr nicht und sonst hieß es nur sie ist orank geschrieben. Sie ist jetzt in einer phsychischen anstalt. Also sie geht da täglich hin wie zur schule und macht da auch unterricht. Aber eben auch therapie. Hauptsächlich kommt das von ihren eltern die sich nicht um sie kümmern aber dann haben ihr anscheinend noch ein Paar aus unserer klasse irgendwas geschrieben. Ich meine ich mochte sie nie richtig aber hab sie auch nicht gehasst, ich habe einfach nichts mit ihr gemacht und dadurch ist mir das ganze auch nicht so aufgefallen... Aber es muss auch hart sein jeden tag irgendwo hinzugehen wo einen niemand wirklich mag... Das hatte ich auch ne zeit lang aber jetzt ist alles besser für mich... Mir tut sie leid.

9.4.13 15:25, kommentieren

Yeey schule...:/

Schule geht wieder los... Und direkt am ersten tag zeigt sich mal wieder die abneigung der bussfahrer gegeüber von mir. Da heute korgen zuerst einer einfach richtig dreist an mir vorbei gefahren ist und als ich grade schon laufen wollte doch einer kommt, welcher mich an meiner haltestelle nicht rauslässt und ich dann die ganze station zurücklaufen durfte... Von da an hatte der tag mal höhen und tiefen. Aber ich hasse meine schule, nicht wegen den leuten, sondern eher wegen den lehrern. Keine ahnung, aber im moment wolln die mich einfach nur dizzen. Ab damit komme ich soweit klar, auch wenn meine noten immer weiter in arsch gehn. Tja, kann man nichts machen. Ok eigendlich schon aber ich bin einfach zu faul. Ich glaube die meisten lehrer studieren nur lehramt weil se nichts anderes auf die kette bekommen würden. Natürlich gibt es auch tolle lehrer, lehrer denen es wenigstens ANSATZWEISE gelingt ihre schüler zu irgendetwas zu motivieren. Und wenn das wie meistens auch nicht funktioniert wenigstens fair bleiben und unvoreigenommen. Lehrer denen es mehr drauf ankommt dass sich ein schüler mühe gibt und nicht unbedingt auf das endegebnis. Aber das ist ja auch eine austerbene art. Wobei ich auch sagen muss dass meistens die jungen lehrer viel schlimmer und launischer sind als die alten. Sich als referendar erstmal einschleimen und dann einen auf harten und durchgreifenden lehrer machen. Klar, immer! Noch besser sind die perversen und padophilen lehrer die den schülerinnen in den ausschnitt gucken und sich dann denken "oh, den brüsten gebe ich eine 1" Der schlimmste von allen ist eigendlich mein musiklehrer! Musik ist, wenn der lehrer toll ist, ein echt tolles fach. Eines der wenigen worauf man sih mal freuen kann, da ich ja sowieso schon musik liebe und auch viel über zB alt rockstars weiss konnte ich früher immer in dem fach glänzen. Vor allem als das thema bob marley und raggea drankam musste ich nichtmal den text lesen um die mindmap und sowas alles zu machen. Jetzt haben wir nen neuen lehrer und der hat echt keinen plan. Der redet mit uns über son kinderfilm aus figuren und über beschissene kameraeinstwllungen!!! Das eigendlich thema sollte filmmusik sein, aber scheiss drauf warum auch in musik über musik reden?! Kameraeinstellungen sind ja viel rellewanter!!! Gnauso wie wir in kunst die kreative aufgabe bekommen haben eine bushaltestelle zu malen... Diese kreativietät! Wozu auch was cooles machen?! Machen lehrer das igendlich extra? Oder sind die nur so unzufrieden mit ihrem leben und lassen das an uns aus?! Scheiss auf lehrplan, zumindest in so echt unwichtigen fächern wie kunst und musik. Interessiert doch eh keinen mehr später!!! Alles unnötig!

8.4.13 23:34, kommentieren

Letzendlich bin ich dann doch noch in die stadt gekommen, habe aber nichts gefunden. Naja, ich habe schon einiges gefunden und auch gekauft aber für das wofür ich umbedingt was brauche habe ich nach wie vor nichts. Designer studieren doch mode, oder? Gibt es da auch auch das fach geschmack? Weil bei manchen läden habe ich mich echt gefragt ob man wirklich mit sowas geld verdienen kann. Etwas neues und individuelles fällt denen auch nicht mehr ein. Man sieht viel neon und auch hippie sachen... Gabs alles schon, hoffen wir nur dass die 50er nicht wiederkommen da ich es doch bevorzuge hauptsächlich hosen zu tragen. Ich meine ich hab ja nichts gegen kleider, echt nicht, aber es ist doch noch ein bisschen zu kalt dafür. Generell kann ich leute nicht verstehen die immer nur nach dem trend gehen obwohl es ihnen nicht mal richtig gefällt. Ich mache manchmal kurzaisflüge nach amsterdamm und manchmal auch london und habe von dirt die mode nach deutschland mitgenommen. Tja, und die hat nicht unbedingt jedem gefallen. Bis die ganzen schaufensterpuppen dasgleiche getragen haben und sie es einfach haben mussten. Manipulation des menschen nenn ich sowas. Ebenso finde ich die verkaufsidee von manchen marken bemerkenswert. Machen wir den leuten vor wir wären eine hochqualitative marke und setzten dazu die preise auch demendsprechend, gestalten wir den laden als wenn das ganze was extrem tolles wäre und nutzen wir die massenproduktionen in china aus, und schon boomt das geschäft. Aber die schlimmsten von allen sind leute die sich typische hipster sachen kaufen und dabei keine sind. Ich bin kein hipster und ich finde auch niht umbedingt alles so gut die manchen, aber einen auf "ich bin hipster, ich will anders sein als alle anderen" und sich dann nur eine assecoir hohlen das für hipster steht und es deswegen schon massen tragen ist nicht das was eigendlich das ganze bdeutet. Was aber aufh viele hipsters vergessen. Immerhin ist ja grundidee des hipsters sich von der masse zu unterscheiden. Mehr nicht, aber wenn es schon ganze massen von hipsters gibt, zwar nicht überall aber an bestimmten stellen oder kreisen, und wenn jeder auffallend sind, ist es keiner mehr.

6.4.13 23:35, kommentieren

Was ist eigendlich so schwer daran verlässlich zu sein? Wenn man etwas mit jmd plant ist es doch wohl nicht zu viel verlangt dass man dann auch wirklich zeit hat. Aber manche menschen kriegen das irgendwie nicjt so gut hin wie andere... Dabei ist verlässlichkeit grade in beziehungen oder freundschaften ziemlich wichtig. Dass wenn man auf etwas vertraut dieses vertrauen nicht gebrochen wird. Man verlässt sich ja in zB grade in einer normalen beziehung darauf dass der partner nicht fremdgeht. Und grAde dabei ist es sehr schwer wenn das vertrauen dass ja sehr in diesem verlässlichem drinsteckt gebrochen wurde wieder aufzubauen. Genauso wie man sich auf die polizei nicht immer verlassen kann, denn dann wenn man sie grade garnicht gebrauchen kann tauchen sie auf und wenn man sie mal wirklih dringend braucht haben sie besseres zu tun. Naja, aber so ist es doch eigendlich immer oder nicht? Der staat verlässt sich nicht auf sein volk und das volk kann sich nicht auf den staat verlassen. Um rcht und ordnung warten zu lassen haben wir unser system, aber versucht nicht jeder irgendwie eine lücke in diesem system zu suchen? Vielleicht haben die hindus recht und unsere welt ist vergänglich und dass es langsam mit ihr bergab geht... Aber das mussten sich die menshen die unzer kriegen oder sonst was für sachen litten mussten in der vergangenheit auch schon gedacht haben. Aber viellcheicht geht die welt auch nicht unter nur weil ich balt auf einer party nichts zum anziehen habe....

6.4.13 15:22, kommentieren